Wasserspender und Tafelwasseranlagen Wasser-Leitung Header Wasserspender Tisch- und Standgeräte

 

Kohlens?ure CO2 f?r Wasserspender

      Zur Bestellübersicht Kohlensäure ( CO2 )

CO2- für Tafelwassergeräte  CO2 Schankgas (Kohlensäure), nur einmalig Pfand, keine Mindestmenge,
6 kg, 10 kg kurz ( ca. 60 cm bzw 70 cm hoch) pro Füllung, mietfrei für 365 Tage
Lieferservice in ganz Deutschland : Lieferung frei Haus,

Sicherheit: Mindestraumgrößen beim Betrieb von Kohlensäure in Schankanlagen

Zum Shop

 

Kohlensäure ( CO2 )- Gehalt von Wässern

Originalquelle:  http://www.stgt.com/brunnen/minerald.htm

Die Kohlensäure springt bei Mineralwässern oft als erstes ins Auge.
Außer lustig zu perlen erfüllt sie noch andere Aufgaben:
1. Sie konserviert das Wasser, so daß es auch nach langer Lagerung noch frisch schmeckt.
2. Sie hält die Hydrogenkarbonate (z.B. "Kalk") in Lösung, da diese sonst ausfallen würden.
3. Sie fördert durch Steigerung des Resorbtionsvermögens des Magens die Verdauung.

Einteilung der Wässer nach Kohlensäuregehalt:

Plattes Wasser:

Bis 1 Gramm pro Liter

Stilles Wasser:

1 bis 2 Gramm pro Liter

Halbstilles Wasser:

3 bis 5 Gramm pro Liter

Kohlensäurereiches Wasser:

5 bis 8 Gramm pro Liter

Sprudelwasser:

Über 8 Gramm


Wässer mit einem natürlichen Kohlensäuregehalt von mehr als 250 mg/l werden auch als "Säuerling" bezeichnet. Die einzige "schädliche" Nebenwirkung sind laute Rülpser.

Eine Grafik über die Löslichkeit von CO2 in Wasser finden Sie >>Löslichkeit von CO2
Weitere Informationen (externer Link): >>Kohlendioxid

 

 

Top zum Seitenanfang zum Seitenanfang

Noch Fragen? Rufen Sie einfach an: 07142 912666 (Mo-Fr: 09:00-13:00 + 14:00 -17:00)

website security

© Aquatechnik Röhl & Partner |   Jahnstr 85 |   74321 Bietigheim-Bissingen |   Tel: 07142 912666 |    E-Mail: post@aquaspender.de
suchticker.de