Preise Wasserspender Kosten - Aquaspender.de

Aquaspender.de Telefon und E-Mail
Kontakt Angebot Wasserspender Trinkflaschen
Wasserspender, BPA freie Trinkflaschen, Kohlensäure, Beratung, Verkauf
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Preise Wasserspender Kosten





Preisvergleich + Preise Wasserspender












Trinkwasserspender-Kauf

1.) Wasserspender mit Festwasseranschluss

Die Preise der Wasserspender liegen zwischen 790 bis 1500 EUR für fest installierte Wasserautomaten ohne Kohlensäure und bei ca. 1700 bis 3500 EUR für Trinkwasserautomaten mit Festwasseranschluss und Kohlensäure. Sind spezielle Hygienemaßnahmen erforderlich, wie zB. im Krankenhaus oder Seniorenheim kommen je nach Gerät nochmals 200 bis 700 EUR hinzu. Einbaugeräte, Hinterwandanlagen und Sonderanfertigungen können zwischen 2000 und 8000 EUR liegen. Ausgefallene Wünsche sind in der Preisskala nach oben offen.

2.) Wasserspender mit Gallonen oder Flaschen
Diese Trinkwassergeräte werden seltener gekauft, sondern vermietet. Die Kaufpreise liegen bei ca. 150 EUR bis 800 EUR je nach Ausstattung (zB. Heißwasser-Modul, Kohlensäure, Portionierung)

Trinkwasserspender-Miete

Trinkwasserspender mit Gallonen werden meistens vermietet. Dabei sind die Mietzahlungen sehr gering, denn verdient wird am Wasser, das mit ca. 40 bis 55 Cent pro Liter relativ teuer ist.(siehe hier) Die Miete beinhaltet meistens auch die Wartung und sie beträgt ca. 15 - 40 EUR pro Monat.  Im Vergleich dazu sind die Mietkosten für leitungsgebundene Wasserspender höher. Auch die Wartungspreise sind bei Festwasserspendern höher. Nach Ablauf der Mietphase kann sich der Kunde entscheiden, ob er weiter mietet, oder die Geräte übernimmt. Wegen der hohen Wasserkosten sind die Gallonensysteme in der Regel deutlich teurer als leitungsgebundene Wasserspender.

Wasserspender im Preisvergleich Monatliche Gesamtkosten und der Preis
*

Ein simpler Preisvergleich anhand zweier Beispiele zeigt die typischen Einsatzgebiete der Wasserspender, zum direkten Preisvergleich wird jeweils ohne Kohlensäure gerechnet. Kohlensäure erhöht den Literpreis um ca 0,02 EUR (verbrauchsabhängig)
Tagesverbrauch einer Person = 0,8 Liter bei 20 Tagen pro Monat und 12 Monaten pro Jahr: 16 Liter/Person + Monat
Verglichen wird der reine Wasserpreis! (Bei Leitungswasser ca 4 € pro m3 inkl Abwassergebühr)

1.) Büro mit 10 Mitarbeitern und einem Verbrauch von ca. 2000 Litern Trinkwasser pro Jahr:

   a) Gallonen mit 50 Cent pro Liter: ca.1000 EUR pro Jahr für Trinkwasser

   b) Festwasseranschluß mit ca. 0,4 Cent pro Liter (ohne Kohlensäure): ca. 8 EUR pro Jahr für Trinkwasser
Vorteil: keine Wassertransporte per LKW und keine Lagerkosten, keine Lieferengpässe

2.) Firma mit 300 Mitarbeitern und einem Verbrauch von ca. 60.000 Litern Trinkwasser pro Jahr:

   a) Gallonen mit 40 Cent pro Liter: ca. 24.000 EUR pro Jahr für Trinkwasser

   b) Festwasseranschluß mit ca. 0,4 Cent pro Liter (Leitungswasser ohne Kohlensäure): ca. 240 EUR pro Jahr für Trinkwasser
Vorteil: keine Wassertransporte per LKW und keine Lagerkosten, keine Lieferengpässe
Bauart
Gallonengeräte
Festwassergeräte
Notwendige Anzahl Geräte
1 Gerät
8 Geräte**
1 Gerät
4 Geräte**
Personenzahl
10 Personen
300 Personen
10 Personen
300 Personen
Wasserverbrauch pro Monat
(16l /Person + Monat = 0,8l/Tag)
160 Liter4.800 Liter
160 Liter
4.800 Liter
Wasserkosten pro Monat
Literpreis des Wassers
80 EUR
0,5 €/Liter
1.920 EUR
0,4 €/Liter
0,64 EUR
0,004 €/Liter
19,20 EUR
0,004 €/Liter
Wartung pro Monat
20 EUR160 EUR30 EUR120 EUR
Summe der laufenden Wasser-Kosten pro Monat
100 EUR2.080 EUR30,64 EUR139,20 EUR
Mietrate pro Monat
0 EUR0 EUR60 EUR240 EUR
Summe Wasser + Miete
monatliche Kosten
100 EUR2.080 EUR
90,64 EUR
379,20 EUR
Gesamtkosten in den ersten 5 Jahren (Mietphase = 60 Monate)
6.000 EUR124.800 EUR5.438 EUR22.752 EUR
Gesamtkosten für weitere 5 Jahre nach der Mietphase (bei Übernahme)
6.000 EUR
124.800 EUR
1.838,40 EUR8.352 EUR
Alle Berechnungen nach bestem Wissen aber ohne Gewähr und vorbehaltlich Rechenfehlern!
*Wasserspender Preise jeweils ohne Stromkosten (Verbrauch durch Kühlung i.d.R. ca. 200 - 300 Watt/h während der Kompressor kühlt)
** Wegen der geringen Zapfleistung sind zur Versorgung von vielen  Personen meistens deutlich mehr Gallonengeräte als Festwasserspender erforderlich.
Es läßt sich leicht nachrechnen, welches System auf Dauer günstiger ist.
In der Rechnung ist nicht berücksichtigt, daß angebrochene Gallonen wegen der Hygiene nach spätestens 2-3 Tagen gewechselt werden sollten, auch wenn sie noch nicht leer sind. (siehe bei wasserspender-typen). Deshalb können die Kosten bei Gallonensystemen noch höher sein, als oben berechnet. Der Preisvergleich lohnt sich..
Lesen Sie auch den Artikel über Transportkosten von Wasserflaschen und die Ökologie.

Kostenvergleich: Flaschen, Gallonen, leitungsgebundene Wasserspender:

Es wird Sie nicht wundern: 1l Wasser aus einer Gallone kostet ca 100 x  mehr als Leitungswasser. Das Flaschenwasser liegt ca 40 x höher.

Manche  Firma wollte aus Kostengründen die Flaschenversorgung für ihre  Mitarbeiter einsparen und hat sich dann aber als Alternative für die  leitungsgebundenen Trinkwasserspender entschieden. In Krisenzeiten wird  das vielleicht wichtig! Je mehr Personen von einem fest an der Wasserleitung installierten Trink-Wasserautmaten  versorgt werden, desto mehr wird gespart.

Kisten, die  im Sommer ungekühlt gelagert werden, nehmen schnell die  Umgebungstemperatur an. Die Folge ist dann lauwarmes Wasser, das keinem  schmeckt.


Ist  das noch normal ?
1  Liter Gallonenwasser  kostet mehr als 100  Liter Trinkwasser  aus der Leitung ! 1)
       
1) bei 52 Cent pro Liter Gallonenwasser und 4 € pro m3 Leitungswasser ( inkl. Abwasser ; ist im Beispiel überdurchschnittlich hoch angesetzt; der Wasserpreis liegt  zB in Karlsruhe  bei 2,14 €/m3.
Das sind 0,00214 € pro Liter Trinkwasser in bester Qualität. In dieser Gallone sind 18,9 Liter Wasser für ca. 10 €. Dafür bekommen Sie ungefähr 4.672 Liter (Karlsruher)-Trinkwasser aus der Wasserleitung.
Zum Nachdenken - für 10 € erhalten Sie:
1 Wasser-Gallone mit 18,9 Litern oder 2.500 Liter Trinkwasser*
(* gerechnet mit 0,004 € pro m3 Leitungswasser)
             

Wie sieht es bei den Kosten der Flaschen aus?

              
Im Bild unten sehen Sie  Mineralwasser  im Wert von ungefähr 36 €. Für Trinkwasser aus der Wasserleitung würden Sie bei der vergleichbaren Menge von ca 120 Litern nur 0,48 € bezahlen und Sie müssten nicht mit dem Auto in den Getränkemarkt fahren. 120 Liter entsprechen der Menge von ungefähr 171 Flaschen Mineralwasser zu 0,7 l in der Normbrunnenflasche für Mineralwasser  (Perlenflasche) Das sind exakt 14,29 Kästen (siehe Bild) für ungefähr 36 €.


Für 1 € erhalten Sie ungefähr :
2L  Gallonenwasser    (ca. 0,5 € / l)
5L  Mineralwasser  aus der Flasche (ca. 0,2 € / l)
250 L  Leitungswasser (ca. 0,004 € / l)
Preisvergleich 8,4 Liter oder 500 Liter?
für ca ca. 2 € bekommen Sie
1 Kiste Mineralwasser = 8,4 Liter
oder  500 Liter Trinkwasser aus der Leitung  
Kontakt Angebot Wasserspender Trinkflaschen
E-Mail: post@aquaspender.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü