Wasserspender und Tafelwasseranlagen Wasser-Leitung Header Wasserspender Tisch- und Standgeräte

Wassserspender in Ihrer Firma für Produktion, Montage und Verwaltung

WasserspenderWo gehobelt wird fallen Späne. Es geht meistens nicht sehr sauber zu und die Mitarbeiter sind häufig nicht gewillt besondere Rücksicht auf empfindliche Geräte zu nehmen.
AquaTechnik hat die Lösung in Form des stabilen Edelstahlgerätes Maxi-Tower

Die Trink-Wasser-Quelle in Firmen für die Fertigung , Montagehalle und Verwaltung

Diese Tafelwasseranlage liefert frisches Trinkwasser still oder sprudelnd, ist einfach zu bedienen und leicht zu pflegen. Die große Zapfleistung von 120 Litern / Stunde ermöglich die Versorgung von über 100 Mitarbeitern, auch im Sommer, wenn mehr getrunken wird. Lieferengpässe wie bei Flaschen oder Gallonen gibt es nicht.

Ein Muß bei hohen Temperaturen an Hitzearbeitsplätzen

In einigen Betrieben wird es im Sommer produktionsbedingt über 40 Grad warm. Solche Hitzearbeitsplätze findet man in Bäckereien, Gießereien, Großküchen oder Papierfabriken und vielen anderen Stellen. Die Mitarbeiter sind dann ganz besonders auf Flüssigzufuhr angewiesen um nicht zu kollabieren. Statt aufwändiger und teurer Versorgung mit Trinkflaschen, bieten sich fest an das Wassernetz angeschlossene Tafelwasserspoender an. Das Wasser kommt automatisch frisch gekühlt auf Knopfdruck aus dem Wasserspender. Wahlweise still, medium oder classic. Moderne Betriebe rüsten ihre Produktion mit den fest installierten Wasserspendern aus, um die Motivation und auch die Leistungsfähigkeit der Belegschaft zu verbessern. Auch wenn es nicht sehr heiß ist, sollte ein Tafelwassergerät nicht fehlen. Trinken ist nach dem Atmen von Luft die wichtigste Tätigkeit zur Aufrechterhaltung des Lebens.

Geringe Kosten,  Pfandflaschen verschwinden nicht mehr

Die Kosten pro Liter Wasser sind sehr gering (ca 4 - 7 Cent inkl. Betriebskosten), so daß diese Investition keiner Firma weh tut. Die Mitarbeiter werden es dankend zu Kenntnis nehmen. Pfandflaschen verschwinden nicht mehr und die Nachbestellung von Kästen entfällt.

Fehlzeiten und Kosten wegen Krankheit verringern

Unwohlsein und körperliche Schwäche kann eine Folge von zuwenig Flüssigkeit im Körper sein.

 

 

Top zum Seitenanfang zum Seitenanfang

Noch Fragen? Rufen Sie einfach an: 07142 912666 (Mo-Fr: 09:00-13:00 + 14:00 -17:00)

website security

© Aquatechnik Röhl & Partner |   Jahnstr 85 |   74321 Bietigheim-Bissingen |   Tel: 07142 912666 |    E-Mail: post@aquaspender.de
suchticker.de