Schadstofffreie Trinkflaschen - Wasser-Blog Trink-Wasser Umwelt Gesundheit Wasserspender - Aquaspender Wasserspender Trinkflaschen Kohlensäure

Menü
Logo Aquatechnik-Röhl www.aquaspender.de
Aquatechnik-Röhl, Ihr Partner der Verpflegungswelt
Tel: 07142 912 666
Aquatechnik-Röhl
Menü
Menü
Direkt zum Seiteninhalt
So kommt das Trinkwasser in unsere Hähne
Wasser fließt wie selbstverständlich aus dem Hahn. Wo es herkommt und ob es nach der Aufbereitung besser als Flaschenwasser ist schildert dieser Artikel
Herausgegeben von Mitteldeutsche Zeitung - 11/11/2018
Kohlensäure im Tafelwasser
Kohlensäure im Tafelwasser.
Herausgegeben von Aquaspender - 8/2/2018
Ozon im Vergleich zu anderen Trinkwasser-Desinfektionsmethoden
Die Desinfektion von Wasser im Vergleich
Herausgegeben von Aquaspender - 17/12/2017
Wassermengen und Wasserkreislauf
Die nutzbare Trinkwassermenge ist auf der Erde sehr begrenzt
Herausgegeben von Aquaspender - 22/11/2017
Infos aus unserem Wasser-Blog

Schadstofffreie Trinkflaschen

Aquaspender Wasserspender Trinkflaschen Kohlensäure
Herausgegeben von in Trinkflaschen ·
Tags: SchadstofffreieTrinkflaschenTritanEdelstahlHDPE
 
Schadstofffreie Trinkflaschen aus TritanSchadstofffreie Trinkflaschen

Viele Trinkflaschen aus Kunststoff enthalten sogenannte Weichmacher mit hormonähnlicher Wirkung, nämlich Bisphenol A (BPA) und Bisphenol S (BPS). Damit sich die Weichmacher weder auf Ihr Trinkwasser noch auf die Umwelt auswirken können, sollten Sie auf schadstofffreie Getränkebehälter zurückgreifen. Alternativen dazu bieten beispielsweise Flaschen aus unbedenklichem Tritan™, welche durch die Produktion in Mitteleuropa strengen Vorschriften unterliegen, genauso wie Edelstahl- oder Polyethylenflaschen.

Die geruchs- und geschmacksneutralen Mehrwegflaschen sind nicht nur umweltfreundlich, sondern können auch ganz praktisch in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten und Seniorenheimen oder auch in Sport und Freizeit verwendet werden.
Zu Werbe- und Promozwecken können die Flaschen sogar nach Belieben in großer Auflage bedruckt werden.
Im Gegensatz zu Glasflaschen sind die Trinkgefäße aus Tritan™ um einiges leichter und können natürlich auch nicht in gerährliche Partikel zersplittern.
Einwandfrei lassen sich die weichmacherfreien Flaschen durch die 39 mm breite Öffnung an jedem Wasserspendern bequem wieder befüllen. Die blauen Tritanflaschen von Kavodrink sind beispielsweise lebensmitteltauglich sowie spülmaschinenfest und außerdem halten sie bis zu 2 bar und über 90°C aus.

Edelstahl ist eine weitere natürliche Alternative zu schadstoffhaltigen Kunststoffflaschen. Auch im Vergleich zum leicht zerbrechenden Glas, durch das oft gefährliche Verletzungen verursacht werden, überzeugt die Edelstahlflasche. Unsere Edelstahltrinkflaschen gwewinnen alle Vergleiche durch ein geringes Gewicht und das klassische Design. Im Vergleich zu Kunststoffflaschen haben die Edelstahlflaschen den Vorteil, dass sie gleichzeitig auch als Thermoskanne (in der Varianate Thermo-Tanka) fungieren können und damit je nach Jahreszeit Ihr Getränk lange warm oder kalt halten. Die Hygiene der Flaschen ist zudem unbedenklich: eine Trinkflasche aus Edelstahl kann über 100°C erhitzt werden und damit können alle Keime wirkungsvoll eliminiert werden. Die Abnutzungsgefahren bei den Flaschen sind nahezu ausgeschlossen. Die Flaschen halten unzählige Spülvorgänge aus, ein Sturz auf den Boden führt nicht zum Totalverlust der Flasche. Eine Trinkflasche aus Edelstahl kann also bei richtiger Anwendung eine Anschaffung fürs Leben sein.
Wir verzichten übrigens bewußt auf "gefärbte" Flaschen und bieten nur die Reinform in Edelstahl an. Das klassische Silber der Trinkflaschen überzeugt durch Langlebigkeit, weil sich kein Farbstoff mit der Zeit "verabschiedet".

Ein weiterer Stoff ohne Weichmacher: High Density Poly Ethylen.
High Density Poly Ethylen, kurz HDPE, eignet sich besonders gut als Grundstoff zur Herstellung von Trinkflaschen. Dieser Kunststoff ist frei von Weichmachern und ganz besonders bruchsicher. Durch den auslaufsicheren Spezialverschluss und das handliche Design sind sie ideal für Fahrradtouren, Wanderungen und viele weitere sportliche Aktivitäten geeignet. Genauso wie die Tritanflaschen können die Trinkgefäße aus Polyethylen mit einem Aufdruck zu Werbezwecken oder gar mit Firmen- bzw. Schullogo versehen werden. Auch die HDPE-Trinkflasche ist wiederverwendbar und unterscheidet sich von gängigen Glasflaschen durch ihr geringes Gewicht. Sie besitzt ein Fassungsvermögen von 600 ml und ist durch ihre Handlichkeit ideal für den Transport geeignet.


Zurück zum Seiteninhalt