Trinkwasserspender Edelstahl Wasserspender mit Wasseranschluss - Aquaspender Wasserspender Trinkflaschen Kohlensäure

Menü
Logo Aquatechnik-Röhl www.aquaspender.de

Trinkwasserspender, schadstofffreie Flaschen

ohne Weichmacher, Kohlensäure - bundesweit

⇒ zum Kontaktformular

Aquatechnik-Röhl
Ihr Partner der Verpflegungswelt


☎ 07142 912 666 ☎
✉ post@aquaspender.de ✉

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir bieten an:
stabile Wasserspender aus Edelstahl
mit bundesweitem Service
Saftspender, Trinkbrunnen
BPA-freie Trinkflaschen
Sprudelmaschinen
Kohlensäure
Wir liefern an folgende Kunden:
Industriekunden (Produktion)
Schulen, Kindergärten
Heime
Kliniken
öffentlichen Dienst, Verwaltungen
hauptsächlich an Großverbraucher

Sie erhalten bei uns:
ausführliche Beratung
know how durch langjährige Erfahrung
ausgereifte, stabile Produkte
Service überall in Deutschland
geprüfte Hygienestufen
ökologisch sinnvolle Ware
Wenn die Hygiene im Vordergrund steht wird meistens Edelstahl verwendet ( z.B. in Kliniken, Großküchen etc.).
Ihr Trinkwasser wird im Wassereingang des Wasserautomaten immer hygienisch gefiltert.
Unser optionales EOK (Ozon/Sauerstoff-Hygienesystem) desinfiziert am Zapfhahn und überall in den Zapfkammern
Das EOK wirkt auch in unzugänglichen Hohlräumen.
Sie erhalten auf Knopfdruck das Wasser aus den Aquaspender Geräten still, medium oder sprudelnd und stets frisch gezapft.
Das Leitungswasser aus unseren fest installierten Aquaspender Trinkstationen ist hervorragend. Versuchen Sie's.
Wasser trinken ist gesund. Aber muß das teuer gekauft werden?
Kistenschleppen, Einkaufstress, Lagerplatz und teure Wasserpreise? Das muß nicht sein!




zu den Saftspendern

Möchten Sie mehr im Tafelwasser? Probieren Sie unseren Saftspender Fitamin21 der liefert Vitamine am Leitungswassernetz.
Frei ausgedrückt: "Saft aus dem Wasserhahn"





Schadstofffreie Trinkflaschen (ohne den Weichmacher Bisphenol-A), mit Weithals, für Trinkwasserspender


Tritanflaschen:
Günstige BPA-freie Tritanflaschen mit  Schraubverschluss.
...zu den blauen Tritan-Flaschen

HDPE Trinkflaschen:
Bedruckbare Trinkflaschen aus hochdichten  Polyethylen (HDPE)
...Flaschen zum Bedrucken

Edelstahl-Trinkflaschen
Die Flaschen für's Leben.
..zu den Edelstahltrinkflaschen



ANRUFEN

Rufen Sie einfach an,
das geht am schnellsten, Sie erhalten sofort Antworten auf Ihre Fragen.


(Mo-Fr 09:00-13:00 + 14:00-17:00)
07142 912 666
SCHREIBEN
Schreiben Sie direkt eine E-Mail
mit Ihrer Signatur und Ihrem Anliegen
Sie sparen sich das Ausfüllen des Formulares. Bitte geben Sie an, wieviele Personen versorgt werden sollen und wieviele Geräte sie möchten.

post@aquaspender.de
AUSFÜLLEN
Wählen Sie die Variante zum Ausfüllen
Sie schreiben uns über das Webformular eine Nachricht
Bitte mit Angabe der Personenzahl und der gewünschten Geräte.
Wir rufen auch gerne zurück.


INFORMIEREN
Surfen Sie auf diesen Seiten

Nutzen Sie unser umfangreiches Informationsangebot um sich ein genaues Bild zu machen. Wenn das nicht ausreicht gibt es die anderen Möglichkeiten.



Nicht nur der Preis ist ein wichtiges Argument für Trinkwasserspender am Wassernetz

Kennen Sie schon unseren Blog? Nachfolgend die letzten Einträge:
Weshalb wird Pastis milchig?
Anisschnäpse werden milchig, wenn man sie mit Wasser mixt
Herausgegeben von Aquaspender - 23/7/2017 20:14:00
Mineralwassertest Juli 2017
Stiftung Warentest Mineralwassertest Juli 2017. von 30 Mineralwässern erhielt keines die Note "Sehr Gut" und 11 kekamen die Note "Gut"
Herausgegeben von Aquaspender - 2/7/2017 09:11:00
Aktuell: Nitratbelastung und Wasserkosten
Durch zu intensive Massentierhaltung gelangt Stickstoff bzw. Nitrat aus Gülleabfällen vermehrt ins Grundwasser. Um das auszugleichen müssen die Wasserwerke den Aufwand zur Erzeugung von reinem Trinkwasser deutlich erhöhen. Damit steigen auch die Kosten. Gibt es Möglichkeiten das zu ändern?
Herausgegeben von Aquaspender - 12/6/2017 15:22:00
Was macht das Wasser aus uns?
Ohne Wasser geht nichts. Warum, steht im Artikel.
Herausgegeben von Aquaspender - 1/6/2017 19:56:00
Bisphenol A, das Plastikhormon
Bisphenol A wird auch als Plastikhormon bezeichnet, weil dieser Weichmacher im Körper hormonähnliche Wirkung einfaltet. Deshalb wurde der Einsatz von BPA in Babyflaschen bereits verboten.
Herausgegeben von Aquaspender - 11/5/2017 17:37:00
Wasserspender in Klinik und Krankenhaus
Besondere Anforderungen an Wasserspender in Kliniken
Herausgegeben von Aquaspender - 25/4/2017 19:43:00
Lesen Sie mehr in unserem Blog:

Sie können den Blog als E-Mail abonnieren :

Geben Sie hier Ihre E-mail Adresse ein:



Der direkte Weg ist auch möglich: Blog als Feed im Browser abonnieren
folkd
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Aquatechnik-Röhl
Ihr Partner der Verpflegungswelt
☎ 07142 912 666 ☎
✉ post@aquaspender.de ✉
⇒ zum Kontaktformular

Abonnieren Sie den feed von Aquaspender.de
Facebook Aquatechnik-Röhl
QR-Code zum
Aquaspender-Block
QR-Code Wasser Blog

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü